Die neuesten Aldi Prospekte auf einen Blick

Hier kannst Du Dir die Aldi Angebote der Woche bequem von unterwegs oder Zuhause aus anschauen, ganz einfach mit dem praktischen Onlineprospekt.

Der Online Aldi Süd Prospekt

Aldi Süd Prospekt

Blätter hier den neuesten Aldi Süd Prospekt online durch! Der Online-Prospekt zeigt Dir alle Aldi Süd Angebote der Woche auf Dein Smartphone, Tablet und PC an.

Der Online Aldi Nord Prospekt

Aldi Nord Prospekt

Blätter hier online durch den neuesten Aldi Nord Prospekt! Der Online Prospekt zeigt Dir alle Aldi Angebote der Woche auf Dein Smartphone, Tablet und PC an.

Wissenswertes Überblick

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag:
Von 08:00 bis 20:00
Sonntag: Geschlossen*

* gilt nicht für die Aldi-Märkte im Bahnhof (So. 13:00 – 18:00 Uhr)

Hinweis: Aldi hat die Öffnungszeiten für viele Filialen bis 21 Uhr verlängert, teilweise sogar bis 22 Uhr.

Sortiment

Sortiment

Zum Konzept von Aldi gehört eine überschaubare Produktpalette mit Artikeln des täglichen Bedarfs.
Nach dem Aldi-Prinzip „Qualität ganz oben – Preis ganz unten“ werden von Beginn an Lebensmittel zu niedrigsten Preisen angeboten. Beliebt ist der Discounter aber nicht nur wegen seiner hohen Qualität und niedrigen Preisen. Das wohl größte Erfolgsrezept von Aldi: Einfachheit. Im Aldi-Markt punktet vor allem die übersichtliche Aufteilung. Hier findet jeder genau das, was er für seinen Alltag benötigt. Dabei kann er frei aus einem festen Sortiment an Basisartikeln sowie aus einer Auswahl an Markenprodukten zum Discount-Preis wählen. Neben Lebensmitteln verkauft Aldi unter anderem auch Haushaltswaren, Kleidung oder Technik wie Handys und Laptops. Aber auch Reisen kannst du bei Aldi buchen, diese findest du im aktuellen Reiseprospekt.

Geschichte

Geschichte

Gegründet wurde Aldi („Albrecht-Diskont“) von Karl und Theo Albrecht. 1946 übernahmen die beiden Brüder den Tante-Emma-Laden ihrer Mutter. 1961 trennten sich die Wege der beiden Gründer und beschlossen Aldi aufzuteilen. Es entstanden Aldi Nord mit Theo an der Spitze und Aldi Süd, geführt von Karl Junior. Ab diesem Zeitpunkt waren Aldi zwei voneinander unabhängige Konzerne. An eine weltweite Expansion dachte hier noch niemand. Rasch entwickelte sich Aldi zu dem größten Discount-Imperium Europas. Mittlerweile gibt es Aldi-Filialen auf der ganzen Welt. Der deutsche Discounter eroberte sogar bereits den amerikanischen Markt und hat sich dort fest etabliert.